SA 23.02. | 10 – 17 Uhr | Feministisches Argumentationstraining
Die Linke.SDS Freiburg
Anmeldung per Mail: sds@mail.stura.uni-freiburg.de offen für alle*
Kostenfrei

MI 27.02. | 19 Uhr | Film: „Binge-watching for feminism“
Ort: Uni Freiburg KGI, HS 1009 | Die Linke.SDS Freiburg
Zum Anlass des Frauen* und feministischen Streiks möchten wir mit euch gemütlich einen Film zum Thema feministische Kämpfe in der Bewegung und im Alltag anschauen. Freut euch auf den Überraschungstitel! offen für alle*

FR 22.02. | 18 Uhr | Offenes Feministisches Treffen [OfT]
Ort: LiZ | Feli – Feministische Linke Freiburg
Am 8. März 2019 startet die erste Welle eines Feministischen & Frauen*streiks. Wir wollen heute Abend darüber diskutieren ob und warum feministische Kämpfe noch immer notwendig sind, uns Aktionen für den Tag überlegen und im Anschluss jede Menge Basteln

FR 22.02. | 20 Uhr | Feministische Bastelkneipe
Ort: LiZ | Feli – Feministische Linke Freiburg
Wir wollen uns kreativ auf den Internationalen Frauen*kampftag vorbereiten und bei Musik, Drinks und Schnacken, basteln, basteln, basteln…

FR 01.03. | 19 Uhr | Auf zum feministischen Streik! Aber wie?! Informationsveranstaltung zum Feministischen & Frauenstreik
Ort: Strandcafé, Adlerstraße 1
Weltweit etabliert sich derzeit eine feministische Streikbewegung. In 30 Ländern wird dieses Jahr am 8. März gestreikt – darunter Argentinien, Spanien, USA und die Schweiz.
In Deutschland findet 2019 zum ersten mal seit 25 Jahren wieder ein bundesweiter Frauen*streik statt. Er wird über dezentrale, selbstorganisierte Streikkomitees organisiert und bezieht sich nicht nur auf Lohnarbeit, sondern auch auf unbezahlte Sorgearbeit. Hierzulande ist die rechtliche Lage für Streiks jedoch besonders prekär.
Das Freiburger Streikkomittee lädt eine Woche vor dem Streiktag ein, um über mögliche Streik- und Aktionsformen zu informieren. Dazu haben wir auch Brigitte Kiechle eingeladen, eine feministische Rechtsanwältin, die schon 1994 dabei war, als bundesweit 1 Million Frauen* in den Streik traten. Mit ihr gemeinsam wollen wir folgende Fragen diskutieren:

  • Was war 1994 los, und was können wir daraus für 2019 lernen?
  • Wie ist die aktuelle politische und rechtliche Situation in Deutschland?
  • Wie kann ich am 8. März steiken und welche Aktionen sind in Freiburg geplant?

SA 02.03. | 19:15 Uhr| Film: „We want Sex!“
Ort: LiZ | FeLi – Feministische Linke Freiburg
Frauen* kämpfen für ihre Rechte und die gleiche Entlohnung wie Männer. Das sorgt 1968 in England für einen riesen Wirbel. Der Film erzählt vom Streik der Näherinnen* bei Ford und dabei eine lustige und herzerwärmende Geschichte von Solidarität und dem Glaube an gesellschaftliche Veränderung. Eintritt frei

DI 05.03. – FR 08.03. | 10 – 13 :00 Uhr | Raise your voice! Ein Mädchen_Projekt mit Radio!
Ort: FZ* | Tritta e.V.
Gemeinsam überlegen wir Themen und alle können Aufnahmen machen und Interviews durchführen. Es gibt die Möglichkeit, die Sendung im Radio Dreyeckland laufen zu lassen. Für Mädchen_ von 10 – 15 Jahren. Kostenfrei | Bitte anmelden: info@tritta-freiburg.de

DI 05.03. – FR 08.03. | 11 – 16 :00 Uhr | Raise your voice! Ein Mädchen_Projekt mit Musik und Video!
Ort: Langemarckstr. 97, 79100 FR | Tritta e.V.
Eine Gruppe schreibt einen Song und nimmt ihn auf, die andere Gruppe macht Interviews, Videoaufnahmen vom Song und was ihr sonst noch wichtig findet… Am Ende kommt ein Musik-und-mehr-Video raus! Mit Bernadette la Hengst. Kostenfrei| Bitte anmelden: info@tritta-freiburg.de

FR 08.03. | 10 Uhr – open End | Internationaler Frauenkampftag UND Feministischer & Frauenstreik
Heute wird gestreikt! Ganztägiger Aktionstag! 10 Uhr: Öffnung der Streikcafés; 17 Uhr:Gemeinsame Demonstration; 19 Uhr, LiZ: Essen und Kneipe der Interventionistischen Linken
weitere Informationen unter:http://fstreik-freiburg.tk

DI 12.03. | 19 Uhr | Rape Revisited „Die Tiefengrammatik der sexuellen Gewalt“ Vortrag mit Mithu Sanyal
Ort: Kommunales Kino | Frauenhorizonte e.V.
Mithu M. Sanyal zeichnet nach, wie nicht nur Sexualität, sondern auch Gewalt gegendert wurde und betrachtet in diesem Zusammenhang auch die Rolle, die Rassismus spielt. Von Augustinus bis #metoo, über Foucault, feministischen Kämpfe um die Anerkennung von Vergewaltigung bis hin zu Transrechten: was heißt »Nein heißt nein«? Was heißt »ja heißt ja«? Und was bedeutet Konsens wirklich? Eintritt 3 €

FR 15.03. | 17 – 19 | SA 16.03. | 10 – 15:30 Uhr | Wen-Do Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
Ort: FZ* | Basler 8 & Feministisches Zentrum
Grundkurs für Frauen_. Auch für Frauen_ mit körperlichen Handicaps
Raum barrierefrei | Kosten: 80 € / 60 € / 35 €

SA 16.03. + SO 17.03. | 11 – 15 Uhr| Wen-Do Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
Ort: Basler 8 | Tritta e.V.
Grundkurs Mädchen_ und junge Frauen von 16 – 19 Jahren. Kosten: 60 € / 40 € / 25 €

MI 20.03 | Newroz Demonstration
tba | Kurdistan Solidaritätskomitee
Demonstration zum kurdischen Neujahrsfest

SO 24.03 | Treffen Kurdistan Solidaritätskomitee
Kurdisch demokratisches Gesellschaftszentrum, Kehlerstr. 29, 79108 FR

Werbeanzeigen